Warum lohnt es sich, Ihre Marke als Markenzeichen zu registrieren?

« NACHRICHTEN 17 Juli 2019

Um Ihre Marke sicher aufzubauen und den Wert des Unternehmens zu steigern, lohnt es sich, sie als Warenzeichen zu registrieren.

zdjęcie_33

Ein Markenzeichen kann im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen jedes Zeichen sein, mit dem Waren eines Unternehmens von anderen unterschieden werden können. Darüber hinaus muss diese Bezeichnung im Markenregister so darstellbar sein, dass das eindeutige und zutreffende Schutzobjekt bestimmt werden kann[1].

Als Warenzeichen können Sie unter anderem registrieren:

  • den Namen Ihres Unternehmens in mündlicher oder mündlich-grafischer Form,
  • Werbeslogan,
  • das von Ihnen verwendete Logo,
  • Ihren Vor- und Nachnamen,
  • die charakteristische Form der von Ihnen hergestellten Produkte, z. B. Waren oder Verpackungen,
  • Melodie oder Tonsignal.

Was sind die Vorteile der Registrierung Ihrer Marke als Warenzeichen?

Ein eingetragenes Warenzeichen ist in erster Linie eine Wertsteigerung Ihres Unternehmens. Es ist ein Bestandteil des Eigentums, es kann gehandelt werden und das bedeutet, dass es den Wert Ihres Unternehmens wirklich erhöht.

Es ist erwähnenswert, dass dies auch die Sichtbarkeit und Werbung Ihres Unternehmens erhöht, was zu einem höheren Umsatz und einer höheren Glaubwürdigkeit bei den Auftragnehmern führen kann. Durch die Registrierung Ihrer Bezeichnung gewinnen Sie mehr Ansehen und fördern das Vertrauen der Auftragnehmer, wodurch Ihre Position auf dem Markt gestärkt wird.

Darüber hinaus schützt die eingetragene Warenzeichen vor unbefugtem Gebrauch Ihres Zeichens durch Dritte. Sie haben eine wirksame Waffe im Kampf gegen den unlauteren Wettbewerb.

Welches Risiko besteht bei der Verwendung eines nicht registrierten Zeichens?

In erster Linie besteht die Gefahr, dass Ihre Konkurrenten versuchen, die von Ihnen verwendete Marke für sich selbst zu registrieren und damit den Ruf zu nutzen, den Sie entwickelt haben.

Denken Sie auch daran, dass es für Sie sehr viel schwieriger ist, Ihre Rechte vor Gericht geltend zu machen, wenn jemand ohne Ihre Zustimmung Ihre Bezeichnung verwendet. Sie verfügen nicht über ein wirksames Verteidigungsinstrument in Form eines vom Patentamt der Republik Polen ausgestellten Schutzzertifikats.

Wenn Sie Interesse an der Registrierung Ihrer Marke haben, zusätzliche Informationen zu diesem Thema oder eine praktische Erklärung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte (unsere Daten finden Sie hier: https://www.esb-legal.pl/de/kontakt_1) - wir helfen Ihnen gerne weiter.

17/07/2019, Rechtsanwältin Magdalena Piechowicz

 


[1] Artikel 120 Abs. 1 des Gesetzes vom 30. Juni 2000. Gewerbliches Schutzrecht (Einheitstext Gesetzblatt von 2017, Punkt 776)).

   Unsere Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Website zu ermöglichen und anonyme Statistiken und andere analytische Aktivitäten zu führen, aus denen hervorgeht, wie Benutzer die Website nutzen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie deren Aufnahme oder Verwendung zu. Der Benutzer kann die Bedingungen für das Speichern von Cookies in dem von ihm verwendeten Webbrowser unabhängig ändern.

Weitere Informationen, insbesondere zur Verarbeitung personenbezogener Daten, finden Sie in der hier verfügbaren Datenschutzerklärung.